David Tadevosian, 123rf.com

1. bis 4. Klasse

Wartehort bis 13.30 Uhr

Nach dem Unterricht (12:40 Uhr) werden die angemeldeten Kinder auf dem Schulgelände vor dem Alten Schulhaus von einer Hofaufsichtsperson betreut. Spätestens 13.30 Uhr muss das Kind abgeholt werden oder wir geben ihm Bescheid, wenn es bis dahin zu den Öffentlichen Verkehrsmitteln aufbrechen soll. Dieses Angebot können alle Kinder aus Braunschweig und dem Umland nutzen. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. In den ersten Wochen nach den Sommerferien erhalten die Schüler*innen der Unterstufe ein Anmeldeformular, welches Sie bei Bedarf ausfüllen und schnellsten zurückgeben.

Hinweis: Aufgrund der momentanen Situation steht dieses Anbegot nicht zur Verfügung. Die Schüler*innen, die nicht am Hort teilnehmen, haben das Schulgelände nach dem Unterricht zügig zu verlassen.

1. bis 4. Klasse

Schulkindbetreuung bis 16.00 Uhr

Dieses Angebot steht grundsätzlich nur Braunschweiger Kindern zur Verfügung. Die angemeldeten Kinder können von 12.40 Uhr (Unterrichtsschluss) bis max. 16.00 Uhr betreut werden.

Zur Zeit gibt es zwei altersgemischte Gruppen, in denen die Kinder jeweils von zwei Pädagog*innen betreut werden. Nach einem gemeinsamen Mittagessen, welches von der Schulmensa zubereitet wird, haben die Kinder Zeit und Raum, um ihre Hausaufgaben zu erledigen. Im Anschluss können sie frei spielen oder an den verschiedenen Angeboten teilnehmen.

 

Ferienbetreuungsangebote:
Die Kinder der Schulkindbetreuung können auch während der Schulferien von 8.00 bis 16.00 Uhr betreut zu werden. Die Betreuung in der Ferienzeit umfasst:

  • 1. Woche der Herbstferien
  • 1. Woche der Osterferien
  • 1. bis 3. Woche der Sommerferien
stylephotographs, 123rf.com

Telefon

Sie erreichen uns
Mo, Di, Do: 8 – 14 Uhr
Fr: 8 – 10 Uhr

+49 531 28 60 30

Speiseplan

zur Zeit darf unsere Mensa nur schulintern angemeldete Verpflegung ermöglichen

Adresse

Freie Waldorfschule Braunschweig e.V.
Rudolf-Steiner-Straße 2
38120 Braunschweig

Standort anzeigen in
Google Maps